<i>GFG mbH - Gesellschaft für Geländewagen - Gewerbegebiet 15 - 99894 Leinatal</i> <i>GFG mbH - Gesellschaft für Geländewagen - Gewerbegebiet 15 - 99894 Leinatal</i> <i>GFG mbH - Gesellschaft für Geländewagen - Gewerbegebiet 15 - 99894 Leinatal</i> <i>GFG mbH - Gesellschaft für Geländewagen - Gewerbegebiet 15 - 99894 Leinatal</i>

Verkauf




Unglaubliche Nachrichten erreichen uns aus Stuttgart und Graz! Der Produktionsvertrag für den G zwischen der Daimler AG und Magna/Steyer ist bis zum Modelljahr 2020 verlängert worden. Aber es kommt noch besser: Die Stückzahl soll bereits 2012 auf 10.500 Einheiten und dann weiter auf bis zu 20.000 Einheiten hochgefahren werden. Damit erreicht der G eine nie für möglich gehaltene Renaissance, wo doch bisher die 12.500 Einheiten von 1990 als nie wieder zu erreichende Marke galten. „Der G ist wie der Bösewicht in einem B-Movie; immer wenn er eine volle Breitseite bekommt und für tot gehalten wird, steht er wieder auf und marschiert weiter“, so ein Insider aus Stuttgart. In der Tat hat er bisher alle Hürden in Form von Abgasvorschriften, Fußgängerschutz etc. gemeistert. Es scheint fast so, als ob der „Produktbereich G-Klasse“ (PBG) eine kleine letzte Enklave der Freiheit ist - belagert und eingekesselt von EU-Bürokraten, die dem G ans Fell wollen. Immer wenn die Mächtigen aus Brüssel glauben, den G mit einem neuen Gesetz getötet zu haben, zaubert der PBG einen neuen Zaubertrank (Bluetec etc.) aus dem Hut und der G lebt weiter! Recht so ;-) und danke dafür!

Die GFG wird sich weiter hingebungsvoll um alle Gs kümmern, die bei uns in Gotha vorfahren und wir haben viel Spaß dabei.


Optimales Tuning für Ihren G

Kleemann Kompressor für Mercedes M113 / M112



G 320 V6    3.2 Liter 350 PS    /  420 NM
G 500     5.0 Liter 455 PS / 585 NM
G55 AMG     5.5 Liter 500 PS / 650 NM




Kleemann upgrade für G55 AMG Kompressor



Nockenwellen, Auspuffkrümmer, Kompressor (Antrieb) und Steuergerät (Anpassung)

620 PS / 700 NM





GFG Jagdwagen (230GE G-Kat)
Für die Bedürfnisse von Jägern ist der Jagdwagen, ein Mercedes W 461 230GE lang, im Portfolio - ein Geländewagen pur ohne viel empfindlichen Schnickschnack: Blechboden mit Ablaufkanälen statt Teppichboden, MT Bereifung und einfache Technik statt viel Elektronik.
Das neu aufgebaute Fahrzeug erfüllt die Euro2 Norm und bekommt die grüne Umweltplakette, sprich eine günstige KFZ Steuer. Das Fahrzeug wurde komplett mit Mercedes-Benz Originalteilen neu aufgebaut.

Um dem Mercedes G W 460 ein zweites langes Leben zu schenken, wurden Karosse und Rahmen getrennt und komplett lackiert. Sitze, Verdeck, Bremsleitungen, Reifen und viele andere Teile sind neu. Rahmen und Karosse wurden zudem komplett wachskonserviert.
Das Pick Up Vollcabrio, wahlweise mit klappbarer Frontscheibe, verfügt über ein Viergang-Automatikgetriebe und Differenzialsperren an beiden Achsen.

Der 2,3 Liter Benziner hat 122PS.

Der Jagdwagen kostet 19.000 € und das erste Fahrzeuge steht bereits in Gotha

Weitere Fahrzeuge sind auf Bestellung lieferbar.



G-Raid Ausstattungspaket  „Dakar“ für G 500, G 55 AMG, G 63 AMG
Bereifung:    
5 X 265/75/16 BFG AT Speedindex „S“ auf MB 16“ LM Schwerlastausführung (G 500)
5 X 265/70/17 BFG AT Speedindex „S“ auf 17“ LM Felgen Schwerlastausführung (G 55 AMG)
5 X 265/60/19 Speedindex „H“ auf 19“ AMG LM Felgen (G 63 AMG)

Stoßdämpfer:   
4 X 2.5 Zoll G-Raid King Spezialstoßdämpfer

Zusatzscheinwerfer:
Hella Luminator Compact (Xenon)

Unterfahrschutz:
CFK Sonderteil GFG

Sonderlenkrad:  
Mit Wildleder bezogen

Fahrwerk Federn:  
Schlechtwege Abstimmung

Dakar Logo an den Kotflügeln und auf der Mittelkonsole